Gemeindefest in Annen Sa. 29.9. und So. 30.9.2012

SAMSTAG AB 14 UHR:

  • SPIELE FÜR GROSS & KLEIN
  • RIESENRUTSCHE, ROLLENRUTSCHE & RIESENKICKER
  • GEO-CASHING
  • KAFFEE & KUCHEN
  • SAFT & BIER
  • GEGRILLTES & SALAT
  • BUNTER ABEND MIT GOSPEL, POP & TANZMUSIK

SONNTAG AB 11 UHR:

  • FAMILIENGOTTESDIENS ZUM ERNTEDANKFESTT
  • FRÜHSCHOPPEN
  • RIESENRUTSCHE
  • ROLLENRUTSCHE
  • RIESENTORWAND
  • SPIELE FÜR GROSS & KLEIN
  • KAFFEE & KUCHEN
  • SAFT & BIER
  • ZAUBEREI
  • GEGRILLTES & SALAT

· 17 UHR: START DER FAHRRADTOUR „DIESE ZWEI STRAMPELN SICH AB“

 

 

Plakat als PDF-Datei zum Ausdrucken und Aushängen

Radtour bis England: Sportliche Spenden-Aktion für die Erlöserkirche

Pfarrer Claus Humbert und Finanzkirchenmeister Ulrich Asmus starten nach dem Gemeinefest am Sonntag, den 30.09.2012 um 17:00 Uhr zu ihrer Fahradtour „DIESE ZWEI STRAMPELN SICH AB“
 

 

 

 

 

 

Postkarte Radtour (anschauen, ausdrucken und mitmachen;-)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wer eine alte Kirche zu renovieren hat, der hat ganz schön zu strampeln. Deshalb macht sich der Annener Pfarrer Claus Humbert (53) mit Presbyter Ulrich Asmus (62) auf den Radweg nach England.
Diebeiden lassen sich jeden Kilometer mit fünf Euro sponsern – zu Gunsten der Erlöserkirche…..

www.derwesten.de

„300.000 Euro für die Sanierung haben wir sicher, weitere 300.000 Euro fehlen uns noch. Ein Kollege von mir in England hat sich sein Kirchendach erwandert. Wir werden Rad fahren“, erklärt
Claus Humbert und bietet jeden Kilometer der 400 Kilometer langen Strecke bis Doncaster zum Kauf an – das Stück für fünf Euro….

Radtour bis England  Sportliche Spenden-Aktion für die Erlöserkirche –  Ruhr Nachrichten

Kindergarten-Annen Veranstaltungen, Termine

Offene Sprechstunde für Eltern: Allgemeine rechtliche Erstanfragen

Im Rahmen dieser Sprechstunde steht Ihnen eine Rechtsanwältin für allgemeine rechtliche Erstanfragen, insbesondere im familienrechtlichen Zusammenhang, zur Verfügung.
Darüber hinaus können auch Auskünfte für andere rechtliche Fragen erteilt werden.
Dieser kostenlose Service bezieht sich auf erste, allgemein gehaltene Auskünfte zur rechtlichen Orientierung und Einschätzung der Angelegenheit. Eine ausführliche Rechtsberatung und verbindliche rechtliche Prüfung des Einzelfalles kann in diesem Rahmen nicht erbracht werden.

Rechtsanwältin: Juliette Kohlmeyer
Ort: Westfeldstr. 80
Datum:
Dienstag, 18.09.2012
Dienstag, 16.10.2012
Dienstag, 20.11.2012
Dienstag, 11.12.2012

Uhrzeit: 17.00 Uhr – 18.00 Uhr

Konflikte unter Kindern: Elternnachmittag
Wenn Kinder aufeinander treffen bieten sich viele Gelegenheiten für gemeinsame Spiele. Allerdings bringt dies häufig kleinere und größere Streitigkeiten mit sich.
Sind Ihnen solche Situationen bekannt?!
Stellen Sie sich auch die Frage, wie Sie damit umgehen sollen?
Wann ist es besser einzugreifen oder ist es sinnvoller die Kinder alleine ihre Streitigkeiten klären zu lassen.
An diesem Nachmittag wird Ihnen Frau Stauten-Eberhardt als Referentin das kindliche Konfliktverhalten erläutern und Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie als Eltern damit umgehen können.

Datum: Mittwoch, 07.11.2012
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: Westfeldstraße 80
Gebühr: entgeltfrei
Referentin: Angela Stauten-Eberhardt

Kinderwelten – Medienwelten – Elternnachmittag
Informationsveranstaltung rund um die frühkindliche Mediennutzung.
Immer früher kommen Kinder mit elektronischen Medien in Berührung. Die Familie ist dabei zumeist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden. Wir laden Sie ein zu einer Entdeckungsreise in frühkindliche Medienwelten und geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Kinder im Umgang mit Medien begleiten und fördern können.
An dem praxisnahen Elternabend werden wichtige Fragen zur Medienerziehung von 3 – 10-Jährigen beantwortet:
Welche Medien gehören überhaupt ins Kinderzimmer – und welche nicht? Wie viel Fern-sehen darf sein? Welche Sendungen sind für welches Alter empfehlenswert? Wann ist ein Kind reif für Computerspiele und welche Spiele sind geeignet? Welche Wirkung haben Fernsehen, Gameboy u. Computerspiele auf Kinder? Wie schütze ich mein Kind am besten vor nicht altersgemäßen Inhalten?
Das Ziel: mehr Medienkompetenz für Eltern und Kinder.
Wir freuen uns auf Sie!

Datum: Dienstag, 13.11.2012
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: Westfeldstraße 80
Gebühr: entgeltfrei
Referentin: Angela Stauten-Eberhardt

Der Elternabend wird Ihnen ermöglicht durch die Initiative Eltern+Medien, einem Angebot der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM).

Wie gestalte ich die Advents- und Weihnachtszeit in meiner Familie? – Elternnachmittag
Weihnachtszeit – besinnliche Zeit!?
Doch ist diese Zeit wirklich immer besinnlich? Oft ist Advent und Weihnachten mit Stress und Hektik verbunden.
Wie können wir uns davon ein Stück lösen und zur ursprünglichen Besinnlichkeit zurückkehren?
In besinnlicher Atmosphäre wollen wir uns gemeinsam mit Pfarrerin Krügel-Ladinig dem Thema widmen.

Datum: Donnerstag, 29.11.2012
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: Westfeldstraße 80
Gebühr: entgeltfrei
Referentin: Pfarrerin Krügel Ladinig

Termine

September 2012
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Gottesdienst


  • 09:30 Uhr
  • Erlöserkirche, Westfeldstraße 81
  • 11:00 Uhr
  • Friedenskirche, Ardeystraße 234

Gemeindebüro

  • Ardeystr 234
  • Fon
    02302 60530
  • Mail
    ritz@kirche-hawi.de
  • Öffnungszeiten
    Di u. Mi 10-12 Uhr
    Do 14-16 Uhr