Veranstaltungen für das neue Kindergartenjahr

Late Night Shopping im Ev. Familienzentrum – Die etwas andere Kleiderbörse

Freitag, 13.09.2019
18.00 Uhr – 21.00 Uhr

Zum dritten Mal findet unsere beliebte Kleiderbörse am Abend statt.
Neben Kinderkleidung und Spielzeug können Sie nun auch gebrauchte Erwachsenenkleidung verkaufen.
Vielleicht möchten auch Sie Ihren Kleiderschrank oder den ihres Kindes aufräumen und Platz für Neues schaffen.
Haben Sie Interesse und Zeit?

Dann melden Sie sich doch zu unserer Kleiderbörse an oder kommen Sie zum Stöbern und zur Schnäppchensuche vorbei.
Für Verpflegung ist gesorgt.
Standgebühr für drei Meter: 5 €

Aufbaumöglichkeiten, wie Tapeziertische, müssen selbst
mitgebracht werden.

Anmeldung unter:
Ev. Tageseinrichtung/Familienzentrum Märkische Str. 9
Tel.: 02302 69209

Tag der offenen Tür
Samstag, 21.09.2019
13.00 – 16.00 Uhr

Haben Sie Lust unsere Einrichtung kennen zu lernen?
Wir heißen Sie herzlich Willkommen.

Der Nachmittag steht unter dem Thema
„Von Kopf bis Fuß“

Es erwartet Sie:
• Vielfältige Angebote für Kinder und Erwachsene
• Darbietung der Kindergartenkinder
• Informationen rund um die Einrichtung
Sie haben Gelegenheit mit anderen ins Gespräch zu kommen oder bei Kaffee, Kuchen oder herzhaften Speisen zu verweilen.
Das Team des Familienzentrums freut sich darauf Ihre Familie, Freunde und Bekannte begrüßen zu können.

„Der Elternführerschein“
Elternreihe

Das Ev. Familienzentrum Märkische Straße bietet ab dem 02.10.2019 eine Elternreihe für Eltern von Kindern bis zum 6. Lebensjahr an.

Eltern wünschen sich konkrete Ratschläge, um sich in Konflikten, aber auch im Erziehungsalltag sicher zu bewegen.
Eltern suchen Informationen z.B. über Entwicklungsphasen ihrer Kinder, damit sie besser verstehen, was ihre Kinder brauchen.
Eltern möchten mehr über die Ursachen von Konflikten und Problemen erfahren.
Eltern wünschen sich Austausch mit anderen Eltern.

Die sechs Treffen „Des Elternführerscheins“ bauen aufeinander auf und bieten einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Fragen rund um die Erziehung, Entwicklung und Förderung Ihrer Kinder.

Der Kurs findet jeweils mittwochs in der Zeit von 14.00- 16.00 Uhr im
Ev. Familienzentrum Märkische Straße 9 statt.
Referent ist Jörg Winterscheid, Erzieher und Heilpädagoge.
Telefonische Anmeldung bis zum 20.09.2019 im Ev. Familienzentrum unter Tel.: 69209.

„Don Juan und die sieben Todsünden“

In einer gemeinsamen Veranstaltung präsentieren die Evangelische Kirchengemeinde Annen und das KUKloch der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit am 6.9. um 19:30 Uhr das musikalische Schauspiel „Don Juan und die sieben Todsünden“ in der Erlöserkirche in der Westfeldstraße 81 in Annen. Der Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 10, an der Abendkasse 11€ und sind erhältlich im Evangelischen Gemeindebüro, Ardeystraße 234, im Pfarrbüro Heiligste Dreifaltigkeit, Stockumer Straße 17, in der Buchhandlung Gronau, Hörder Straße 340 in Stockum, sowie nach den Gottesdiensten in den jeweiligen Kirchen.

Don Juan liebt den Genuss. Er hält Moral und Tugend für langweilig und verlogen. Unablässig sucht er danach, seine Gefühle noch intensiver zu erleben. Mühelos verführt und erobert er, um sich dann gelangweilt sofort dem nächsten Liebesabenteuer zuzuwenden.

Erst als Doña Isabella seinem Werben widersteht, gerät der gewohnte Ablauf ins Stocken. Für den erfolgsverwöhnten Eroberer bricht eine Welt zusammen. Er stürzt ins Chaos seiner Leidenschaften und empfindet seine Gefühle so extrem wie nie zuvor. Die Lust wird zur Wollust, die unweigerlich alle anderen Laster nach sich zieht. Don Juan gerät in den Sog der 7 Todsünden und ihrer Dämonen. Eine Gefühlsspirale, aus der es kein Entrinnen gibt.

LesDeux kosten diese emotionale Achterbahn in dem 60 minütigen Programm voll aus. Kai Bettermann und Sabine Thielmann nehmen die Zuschauer mit auf Don Juans Reise durch Wollust, Geiz, Habgier, Zorn, Völlerei, Trägheit und Hochmut. Gekonnt kombinieren sie Schauspiel, Gesang und spanische Gitarrenmusik zu stimmungsvollen Bildern und humorvoll grotesken Szenen.

„LesDeux“ – das sind Gitarristin Sabine Thielmann und Schauspieler Kai Bettermann, die Musik und Literatur in faszinierender Kombination zu immer neuem Leben erwecken. Die Verbindung von Musik und Sprache übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus, wenn sich Wort, Klang und Gestik gleichberechtigt zu einer Kunstform vereinen. Dabei sind die Grenzen zwischen Lesung, Konzert und Schauspiel fließend, so dass eine ganz besondere Kleinkunst entsteht. Immer wieder entwickeln Sabine Thielmann und Kai Bettermann Programme, in denen sie Texte mit Gitarrenmusik dramaturgisch geschickt verbinden.

Termine

August 2019
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Gottesdienst


  • 09:30 Uhr
  • Erlöserkirche, Westfeldstraße 81
  • 11:00 Uhr
  • Friedenskirche, Ardeystraße 234

Gemeindebüro

  • Ardeystr 234
  • Fon
    02302 60530
  • Mail
    ritz@kirche-hawi.de
  • Öffnungszeiten
    Di u. Mi 10-12 Uhr
    Do 14-16 Uhr