Kirchlicher Unterricht

Wichtige Information für den neuen Konfirmand*innen-Jahrgang 2021-2023:
Corona wirbelt manches durcheinander, so auch unseren Konfirmand*innenunterricht.
Für den Fall, dass Sie noch keine persönliche Einladung erreicht hat, hier die wichtigsten Informationen zum neuen Jahrgang:
Normalerweise beginnt der neue Jahrgang in unserer Kirchengemeinde nach den Sommer- bzw. Herbstferien. Da wir aber zurzeit drei Jahrgänge am Start haben, verschiebt sich der Beginn:

Wenn Ihr Kind Ende Juni 2021 zwölf Jahre alt geworden ist und Sie möchten, dass ihre Tochter bzw. Ihr Sohn im Frühjahr/Frühsommer 2023 konfirmiert wird, gilt für diesen Jahrgang Folgendes:

Der Unterricht in der Kirchengemeinde Annen beginnt für diesen Jahrgang nicht schon nach den Herbstferien sondern erst nach den Weihnachtsferien 2021/2022.
Ab dem 11. Januar 2023 wird voraussichtlich dienstags 14-täglich ab 15 Uhr im Kirchsaal unter der Friedenskirche der Unterricht stattfinden.
Vom 14. bis zum 16. Januar 2022 findet die Kennenlernfreizeit für diese Gruppe statt. Wir gehen davon aus, dass es mit dem Corona-Schutzkonzept von Haus Friede in Hattingen möglich bleiben wird, die Freizeit durchzuführen, und bitten Sie, sich dieses Wochenende deshalb bei Ihren Planungen freizuhalten!
Für Rückfragen oder stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch oder auch per Email, gerne senden wir Ihnen die Anmeldeunterlagen zu, sofern sie ihnen noch nicht zugegangen sind.

Pfarrer Humbert 963310, humbert@kirche-hawi.de
Pfarrerin Maiwald-Humbert 963312, maiwald-humbert@kirche-hawi.de
Gemeindebüro Annen: Gemeindesekretärin Sabine Ritz 60530, ritz@kirche-hawi.de

In unserer Gemeinde laden wir Kinder im Alter von zwölf Jahren zum Kirchlichen Unterricht ein.

Hier geht es darum, die Grundlagen unseres Glaubens, die Gebote, die Schriften der Bibel, Jesus als unser Vorbild in der Nachfolge, die Lebendigkeit unserer Gottesdienste und des christlichen Glaubens kennen zu lernen
Bei uns beginnt der Kirchliche Unterricht nach den Sommerferien und dauert gut 1 ½ Jahre. Im ersten Jahr treffen wir uns 14täglich am Dienstagnachmittag, im zweiten Jahr etwa ein Mal im Monat am Samstagvormittag.

Sowohl im ersten als auch im zweiten Jahr gehört eine Wochenendfahrt zum Programm.

Uns geht es darum, in fröhlicher Atmosphäre Inhalte des Glaubens weiter zu geben und die sinnstiftende Komponente dieser Glaubensaussagen den jungen Leuten zu vermitteln
Die Konfirmation erfolgt dann im Rahmen festlicher Gottesdienste in der Erlöserkirche oder in der Friedenskirche

Weil für uns Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit zusammen gehören, hat das Angebot unserer Jugendarbeit gerade auch für die Altersgruppe der Konfis einen Schwerpunkt.

Ein ganz besonderes Angebot für unsere Konfis ist das einer (freiwilligen) Fahrt in unsere Englische Partnergemeinde in Yorkshire. Bei dieser Begegnung (die in der gesamten Arbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland einmalig ist) ergibt sich die Gelegenheit zum intensiven Austausch über Glaube, Kirche, Kultur und Freundschaft – miteinander und mit unseren englischen Freunden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch:
Pfarrer Claus Humbert Tel. 963310, Pfarrerin Sabine Maiwald-Humbert Tel. 963312 und Jugendreferentin Carina Kuznik Tel. 62670.

bis-sonntag.de_Konfirmandenarbeit als PDF zum Download